ViersenerFohlenliebe '98 ViersenerFohlenLiebe '98
offizieller Fanclub von Borussia Mönchengladbach
ViersenerFohlenliebe '98

» Home

Klöthe meets Ziege - [20.12.2005]
   von Klöthe
 
Zwei Weltklassefußballer unter sich

Klöthes Hand ist mittlerweile etwas dreckig geworden und fĂ€ngt langsam an zu stinken. Schon ĂŒbel, wenn man sie sich nicht mehr waschen kann, weil man einem Europameister und Vizeweltmeister die Hand geschĂŒttelt hat.
 

War das Aufeinandertreffen mit Bekim Kastrati, Oliver Kirch, Eugen Polanski und Marcell Jansen (also Per Mertesacker) am vorvergangenen Wochenende in der Nachtgalerie noch zufÀlliger Natur, so wusste ich diesmal, was mich erwartete.

Die Stadt Korschenbroich ehrte am vergangenen Freitag die Sportlerinnen und Sportler der Stadt und lud zu diesem Ereignis EhrengĂ€ste ein. Neben Florian Kunz, Micky Hilgers und Ina Menzer hatte es mein Kollege wieder einmal geschafft ein Mitglied Borussias als Talk- und damit Ehrengast zu gewinnen. Um 18.00 Uhr sollte die Veranstaltung starten. Die Folgen meines Kaffeekonsums zwangen mich gegen 17.55 Uhr den SanitĂ€rbereich aufzusuchen. Dieser liegt am Korschenbroicher Gymnasium am anderen Ende des Schulhofes. Die Toiletten im Blick, fuhr ein DĂŒsseldorfer Porsche Cayenne Turbo vor. In ihm: Christian Ziege. So verschob ich meinen Klogang und begrĂŒĂŸte ihn erst mal um ihn in meiner lĂ€ssigen und souverĂ€nen Art und Weise zum Ort des Geschehens zu fĂŒhren (nein, nicht die Toilette, sondern die Aula!). Zwei Autogramme spĂ€ter, schoss die von mir beauftragte Kollegin ein Foto von uns, wĂ€hrend ich ihn ĂŒber unseren Fanclub zutextete (Anm. der Redaktion: An dieser Stelle sei erwĂ€hnt, falls er mir ein Freundschaftsspiel mit der A-Mannschaft zugesagt hĂ€tte, wĂ€re ich gezwungen gewesen, das Angebot abzulehnen, da es bei euch mit dem aktiven Spocht ja scheinbar vorbei ist!).

Im Interview kam heraus, dass er im Oktober sein TrainerdebĂŒt bei der F-Jugend Borussias gegeben hat (in der auch sein Sohn spielt). Er beabsichtigt 2006 den B-Schein und 2007 den A-Schein zu machen. Sein Ziel ist einmal ein Trainerposten in der Fußball-Bundesliga.

Ach ja, WM-Karten hat er auch noch nicht.

Leider blieb Christian Ziege nicht bis zur anschließenden Party, sodass fĂŒr weitere Kommunikation keine Zeit blieb. Immerhin hat es dazu gereicht, die Fohlenliebe-Homepage mit einem weiteren Artikel zu beglĂŒcken.

Euer Klöthe

... zuletzt 20.12.2005 19:22:38 geändert von Klöthe
Name:   Passwort: 
© Viersener FohlenLiebe '98   || ^