ViersenerFohlenliebe '98 ViersenerFohlenLiebe '98
offizieller Fanclub von Borussia Mönchengladbach
ViersenerFohlenliebe '98

» Home

Von Asylanten und Vollidioten ... - [27.09.2006]
   von Ranki
 
Der Tivoli in Aachen

Allzu lang ist die Schlappe in Aachen nicht her, also lohnt es sich noch einen Kommentar zu dem deutschen Fanb√ľrgertum loszulassen.

"Supporter", wie wir uns ja neudeutsch nennen ... aber wen "unterst√ľtzen" wir denn eigentlich? Uns selber sicherlich des√∂fteren nicht, wenn wir uns gerne mal gegenseitig in die Fresse hauen wollen ...

 

Jaja, was war das wieder f√ľr eine herrliche Ausw√§hrtsfahrt. Petrus spielte wieder G√∂tterbote und das Wetter tat es ihm gleich. Schon der Aufmarsch der hiesigen Polizei lie√ü darauf schlie√üen, dass irgendjemand Angst hatte ... Angst? Vor was ....??!!

Wie die Ninja Turtles sahen die Leute der Polizei aus, die sonst in - sagen wir mal - gepolsteter Kleidung hier in Mönchengladbach auf der Matte stehen, wenn es heißt "Borussia gegen irgendwen" ... aber halt zu Hause. Diesmal war es ein Auswärtsspiel und die Polizisten sahen aus als stellen sie sich auf Strassenkrawalle á la 1. Mai in Berlin oder momentan in Budapest ein. Naja, kann ja auch verheißungsvoll wirken.

Auf jeden Fall stieg die Spannung, als sich dann der große Tross der "Supporter" in Richtung Aachen begab. In Aachen ging die polizeiliche Begleitung dann weiter. Dies in Form einer Eskorte quer durch die Innenstadt. Jede Kreuzung wurde durch die jeweils eskortierenden 3 Polizeiwagen vor und hinter uns abgesperrt, damit der liebe Gladbacher Fan schön unauffällig (!?) auf direktem Wege zum Stadion gelang ... rote Ampeln interessieren uns hierbei nicht. "GLADBACH HAT VORFAHRT!" Am Stadion angekommen durfte man sich erstmal das Stadion mit "Hohem Busch" Charakter anschauen. Schei is' nicht .... aber gut: Anderes Thema.

Nun mal wieder zu den "Supportern"; die feierten bei miserablen Spiel noch ganz sch√∂n und freuten sich, als die Aachener Fans eins auf den "Deckel" bekamen aufgrund Ihrer "Asylanten" Spr√ľche ... nur waren wir nachher keinen Deut besser!!!

Was muss man im Kopf haben um a) so einen Schei√ü zu verzapfen und b) sich zuerst √ľber Aachener Fanp√∂bel an sich aufzuregen und ihm es dann gleich zu tun?? - Nix! Versuche einen der Supporter im Block dementsprechend zur Ruhe zu bringen schlugen fehl und wenn unsereiner dann nicht doch ruhig geblieben w√§re, w√§ren die Versuche wahrscheinlich nicht nur fehl, sondern direkt in mein Gesicht geschlagen.

Wir haben ja schon festgestellt, dass diese Hohlbirnen einfach "Nix!" (in Worten: Niente, Nada, Null, ...) im Kopf haben ...

Naja, was soll's, aber bei solchen Verhaltensweisen fragt man sich doch, ob es sich lohnt sich √ľber die Fans der anderen Mannschaften aufzuregen, wenn im eigenen Stall genauso viel schei√üe ruml√§uft ... zum Gl√ľck sind nicht alle so und ich w√ľrde auch fast vermuten (oder hoffen), dass der Gro√üteil nicht so ist. Aber dieser kleine Teil P√∂bel gibt mir manchmal schon den Rest ... - naja, mal schauen, was da noch kommt.

Sodenn, bis die Tage und ... die Bilder sind auch online.

Ranki

... zuletzt 27.09.2006 22:40:00 geändert von Ranki
Name:   Passwort: 
© Viersener FohlenLiebe '98   || ^