ViersenerFohlenliebe '98 ViersenerFohlenLiebe '98
offizieller Fanclub von Borussia M├Ânchengladbach
ViersenerFohlenliebe '98

» Home

Die Neujahrs-Ansprache vom Pr├Ąsidenten - [31.12.2005]
   von Kl├Âthe
 
Das wollen wir auch 2006 sehen!

Ein kleines Resumm├ęe des abgelaufenen Jahres 2005 und ein kleiner - nicht ganz ernst gemeinter - Ausblick auf das Jahr 2006.
 

Zapperlot! (Eine Interjektion, die mir am Niederrhein leider zu selten verwendet wird!)

Ein ├╝berwinternder Platz mit Tuchf├╝hlung zum UEFA-Cup. Ganz ehrlich - h├Ątte das jemand von uns erwartet? - Ich ja! Mit der Verpflichtung des lange gesuchten und nicht zu ├╝bertreffenden Sto├čst├╝rmers, hat Borussia mal wieder alles richtig gemacht! (Der Kommentar musste nochmal sein.)

Die Wende zum Guten nach einer hervorragenden zweiten Halbzeit gegen Bremen, der erste Ausw├Ąrtssieg nach der letzten Eiszeit in Bielefeld und eine couragierte Wende im Spiel gegen Frankfurt.

Der Zusammenhalt im Team scheint zu stimmen und derzeit der Garant f├╝r den positiven Tabellenplatz zu sein. Nat├╝rlich ist es nicht unerheblich, dass sich die Konkurrenz auf den Pl├Ątzen acht bis zw├Âlf die Punkte gegenseitig scheinbar mit der gr├Â├čten Freude selbst abgenommen hat.

Sicherlich geht es im gesicherten Mittelfeld eng zu, aber bei ausbleibenden Verletzungen und einem hoffentlich fitten Wesley Sonck, sollte es m├Âglich sein, einen UI-Cup-Platz zu erreichen, der uns wohl alle zufrieden stellen d├╝rfte.

Was bringt das neue Jahr f├╝r die Viersener Fohlen Liebe?

Sicherlich kommt die ein oder andere Expedition zu fremden Stadien hinzu.

Mindestens eine Fanclubsitzung wird definitiv abgehalten, damit wird voraussichtlich ├Âfter getagt als aktiv Fu├čball gespielt! (Mein Vorschlag w├Ąre nach wie vor der 27.01.2006, vor dem Bayern-Spiel im LaOla-Center).

Hansen hat mal wieder ein Entwicklungsjahr, Bastian fungiert als "Gl├╝cksbringer", Stulle geht auf Reisen, Jansen konvertiert zum Hinduismus, Souve steigt bei OFM immer noch nicht auf, Sascha macht Liter, Andr├ę bleibt der einzige Co-Autor auf der Homepage, Zobel organisiert ein Spiel nach dem anderen, Nils verletzt sich dabei immer, die Ja-Wat-Denns sind zu beizig f├╝r den Puff, Raider bleibt Twix und ich kann 90 Minuten.

Ich w├╝nsche uns allen auf diesem Weg ein gesundes, sportliches, fr├Âhliches, erfolgreiches, weltmeisterliches (dir nicht Hansen!) und sch├Ânes 2006!

Euer Kl├Âtherich

... zuletzt 31.12.2005 18:00:36 geändert von Ranki
Name:   Passwort: 
© Viersener FohlenLiebe '98   || ^