ViersenerFohlenliebe '98 ViersenerFohlenLiebe '98
offizieller Fanclub von Borussia M├Ânchengladbach
ViersenerFohlenliebe '98

» Home

Skandal : Prum-Erzeuger bringt Fohlenliebe um Saisonauftakt!!! - [11.08.2005]
   von Prum
 
"Unglaublich"...das waren die Worte von Sascha "Ranki" Rankers, nachdem er diese schier atemberaubende Story von Prum h├Âren musste...
 

Freitag, 05.August 2005, irgendwo im Raum Anrath,ca. 4 Stunden vor dem Start der 43. Spielzeit der Fu├čballbundesliga. Der allseits bekannte und beliebte Vater von Prum, auch unter dem Namen "Nobbi" gel├Ąufig, sorgte f├╝r den ersten Skandal der Spielzeit 2005/2006. Nachdem Prum w├Ąhrend der gesamten Autofahrt seinem Erzeuger in den Ohren lag, wie tragisch es w├Ąre, dass ausgrechnet beim ersten Spiel unserer geliebten Borussia in M├╝nchen die Fohlenliebe lediglich in Person von Stulle vertreten sei, kam Nobbi mit einer schockierenden Wahrheit ans Tageslicht:
Nobbi, selber Borussen-Fan, hatte vor Wochen 5 Karten f├╝r das Spiel Schalke-Borussia geordert. "Leider" ging beim Bestellservice etwas schief, so dass Nobbi anstatt 5 Karten f├╝r Schalke-Borussia dieselbe Anzahl an Karten f├╝r das Spiel BAYERN-BORUSSIA in der Hand hielt. Als Prum dies h├Ârte, brach seine kleine Fu├čballwelt in sich zusammen. Denn Tage zuvor wurde den Mitgliedern der Fohlenliebe durch den Ausw├Ąrtsspielbeauftragten mitgeteilt, dass dem Fanclub keine Karten zur Verf├╝gung stehen w├╝rden. Somit war das erste Ausw├Ąrtsspiel der Saison schon geplatzt.
Auf Anfrage, wo Nobbi die Karten denn h├Ątte, gab er mir zu verstehen, dass er die Karten an meinen Cousin Christoph weiterverkauft h├Ątte.
Nun bleibt die spannende Frage, warum der eigene Sohn nicht informiert worden war. Antwort:"Ich wusste nicht, dass ihr dorthin wolltet." Prum blieb die Spucke weg und war f├╝r den Rest des Tages geistig vollkommen abwesend..."Vom eigenen Vater hintergangen!!!"
Besonders tragisch: wie es der Zufall wollte, hatte Nobbi genau die 5 Karten erwischt, die Pl├Ątze in unmittelbarer N├Ąhe (eine Reihe davor) zu Stulle garantierten. So ist es also auch dazu gekommen, dass mein Cousin ungewollt auf einem Foto zu sehen ist.

Traurig, aber so hat es sich wirklich zugetragen. Ein wahrscheinlich einmaliges und unersetzliches Erlebnis ist der Fohlenliebe entgangen, nur weil ein Vater in einem kleinen Moment nicht wusste, was ein Vater zu tun hat...


... zuletzt 11.08.2005 09:16:33 geändert von Prum
Name:   Passwort: 
© Viersener FohlenLiebe '98   || ^